Nach oben

Rezepte

Avocado-Lachstatar mit Honig-Senfcreme

Avocado-Lachstatar mit Honig-Senfcreme

Zutaten für 4 Personen

Avocado-Lachstatar
2 Avocados
1 Zitrone
250 g Räucherlachs Rückenfilet ohne Haut
½ Stange Staudensellerie
4 Erdbeeren
1 kleiner Apfel
1 Scheibe Ananas

Honig-Senfcreme
1 Ei
2 TL feiner Dijon-Senf
2 TL Honig
2 EL Zitronensaft
100 ml Avocadoöl, ersatzweise neutrales Pflanzenöl
Piment d'Espelette, ersatzweise pikantes Chilipulver
Salz, Pfeffer

Außerdem
einige Salatblättchen
Zubereitung

Avocado-Lachstatar
1 Avocados halbieren und den Kern entfernen. Mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln aus dem Fruchtfleisch ausstechen. Avocado-Kugeln mit dem Saft der halben Zitrone mischen.
2 Räucherlachsfilet in sehr feine Würfelchen schneiden. Vom Staudensellerie die Fäden abziehen. Längs halbieren oder dritteln und in feine Scheibchen aufschneiden. Avocado, Räucherlachs und Staudensellerie mischen.
3 Erdbeeren längs in dünne Scheiben schneiden. Den Apfel schälen, entkernen, fein würfeln und mit Zitronensaft mischen. Die Ananasscheibe würfeln.

Honig-Senfcreme
Das Ei genau 6 Minuten kochen, gründlich kalt abschrecken und pellen. Das Ei, Senf, Honig, Zitronensaft und Avocadoöl im Mixer fein pürieren. Mit Piment d'Espelette, Salz und Pfeffer würzen.

Fertigstellen und Anrichten
Weinige Salatblättchen waschen, trocknen und auf Tellern kreisförmig um die Tellermitte anrichten. In die Tellermitte einen Vorspeisenring setzen und die Avocado-Lachstatar Mischung einfüllen. Leicht festdrücken und ein Löffelchen Senfcreme darüber geben. Um das Avocado-Lachstatar Apfel- und Ananas-Würfel sowie die Erdbeerscheiben anordnen. Restliche Honig-Senfcreme auf den Salatblättchen verteilen.