Rezept

Spanischer Muschelsalat "salpicon de mariscos"

Zutaten für 4 Personen

Muscheln & Gambas
1 kg Miesmuscheln
1 Schalotte
250 ml Weißwein
1 Bund glatte Petersilie
12 Gambas (Garnelen)
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen

Salat
1 weiße Zwiebel
1 rote Paprika
1 grüne Spitzpaprika
3 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
1 TL Zucker
Salz, Pfeffer
1 TL Pimentón de la vera, pikantes geräuchertes Paprikapulver

Zubereitung

Muscheln & Gambas
1. Muscheln gründlich unter fließendem Wasser säubern. Die geschälte, in feine Ringe geschnittene Schalotte mit dem Wein aufkochen. Die Hälfte der gewaschenen gehackten Petersilie mit den Muscheln zufügen. Bei hoher Hitze unter geschlossenem Deckel 5 Minuten kochen. Den Topf einige Male kräftig rütteln, damit sich die Muscheln besser öffnen. Vom Herd nehmen und erkalten lassen. Muscheln aus den Schalen lösen und kühl stellen. Noch geschlossene Muscheln und die Schalen wegwerfen.
2. Von den Gambas den Kopf abdrehen. Über den Rücken mit einer Küchenschere aufschneiden, den dort verlaufenden Darm entfernen, Gambas ganz aus den Schalen lösen. Olivenöl in einer Pfanne kräftig erhitzen. Die Garnelenschwänze mit den geschälten, fein gehackten Knoblauchzehen darin ringsherum zwei Minuten braten. Vom Herd nehmen, mit der restlichen fein gehackten Petersilie bestreuen und erkalten lassen.

Salat
Die Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden. Beide Paprikaschoten waschen und halbieren. Von Stängelansätzen, Scheidewänden sowie Samen befreien und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Knoblauchzehen fein würfeln und mit Olivenöl, Zitronensaft, Zucker, Salz, Pfeffer und Paprikapulver zu einer Vinaigrette verrühren.

Fertigstellen und Anrichten
Die Gemüsewürfel mit der Vinaigrette mischen. Muscheln vorsichtig unterheben und auf Vorspeisenschälchen verteilen. Gambas dekorativ daraufsetzen und mit Petersilienblättchen garnieren.