Rezept

Aprikosen-Quark-Gugelhupf mit dunklem Boden

Zutaten

Füllung
500 g Quark
2 Eigelb
1 Packung Puddingpulver Vanille
50 ml Sahne
6 EL Zucker
5 Aprikosen

Teig
100 g Butter
170 g Zucker
4 Eier
250 g Mehl
1 EL Backpulver
3 EL Kakaopulver
1 Prise Salz

Außerdem
Butter zum Einfetten der Form
Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung
1 Für die Füllung Quark, Eigelb, Puddingpulver, Sahne und Zucker verrühren, beiseitestellen.
2 Für den Teig die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, nach und nach die Eier unterrühren. Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Salz vermischen und unter den Teig heben.
3 Die Aprikosen entkernen, grob würfeln und unter die Quarkmasse heben.
4 Die Form mit ein wenig Butter einfetten und zuerst ¾ der Kakaomasse einfüllen. Den Rand dabei etwas hochziehen, die Quarkmasse in die Vertiefung geben und den Rest des Teiges darauf verteilen. Im Ofen bei 170 °C Umluft für ca. 50 Minuten backen. Garprobe mit Zahnstocher oder Backthermometer machen. Kuchen in der Form etwas abküheln lassen. Danach den Kuchen aus der Form stürzen, mit Kakaopulver bestäuben und servieren.