Rezept

Klassischer Waffelteig für Waffelbecher mit Vanilleeiscreme und frischen Früchten

Zutaten für 4 Waffelbecher

Waffelbecher
170 g Mehl
2 EL Roh-Rohrzucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
90 ml Milch
2 Eier
1 EL Pflanzenöl


Vanilleeis
10 Eigelb
1 Vanillestange
250 g Zucker
1 l Milch


Außerdem
Etwas Öl oder Butter zum Fetten

Zubereitung

Waffelteig
1 Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüssel mischen. Milch, Eier und Öl in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen.
2 Milchmischung unter die trockenen Zutaten rühren, bis ein glatter Teig entsteht.
3 Waffelbecher-Automaten aufheizen. Formen mit etwas Butter oder Öl einfetten. 4 Esslöffel Teig jeweils in die untere Form geben (ca. 55 ml). Deckel schließen und Teig backen, bis der Waffelbecher goldbraun ist (ca. 4 Minuten).

Vanille-Eis
1 10 Eigelb mit 250 g Zucker in einem Topf verquirlen. Parallel 1 Liter Milch mit 1 Vanillestange (halb der Länge nach aufgeschnitten und ausgekratzt) aufkochen.
2 Vanilleschote aus der Milch entfernen, kochende Milch auf die Eier-Zucker-Masse gießen und weiterrühren, bis das Ganze eindickt. Nicht mehr kochen!
3 Die abgekühlte Masse in die Eismaschine geben. Wichtig: Nicht mehr als 800-1.000 ml der Zubereitung in die Eismaschine geben, da sich das Volumen während des Gefrierprozesses vergrößert.

Fertigstellen und Anrichten
Vanilleeis-Kugeln in die Waffelbecher setzen und nach Belieben mit klein geschnittenen Früchten, Kompott, Sahne oder Schokosauce dekorieren.

Mit diesen Produkten gelingt das Rezept:

3-tlg. Schüsselsatz: Melamin Rührschüsseln

49,95

Kompakte Kompressor-Eismaschine

239,95 *

Eismischung Vanilleis 1l

8,95 *