Rezept

"Gratin aux deux pommes" Apfel-Kartoffelgratin

Zutaten für 4 Personen

800 g Kartoffeln, fest kochend
600 g säuerliche Äpfel, z. B. Boskop, Gala, Elstar
Butter
Salz, Pfeffer
Majoran, gerebelt
400 ml Sahne
80 g Gruyère, frisch gerieben

Außerdem
Thymianzweige

Zubereitung

1 Die Kartoffeln in 15 Minuten nur knapp garkochen. Kalt abschrecken, pellen und ganz auskühlen lassen. Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen. Kartoffeln und Äpfel in ½ cm dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform reichlich mit Butter einfetten. Apfel- und Kartoffelscheiben abwechselnd überlappend dekorativ hineinschichten.
2 Kräftig mit Salz, Pfeffer und gerebeltem Majoran würzen. Die Sahne über das Gratin verteilen und reichlich frisch geriebenen Käse darüber streuen. Einige Butterflöckchen darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C 35 Minuten backen.

Fertigstellen und Anrichten
Schöne Portionen aus dem Gratin ausstechen und auf vorgewärmte heiße Teller setzen. Mit wenigen Thymianzweigen garnieren.

Mit diesen Produkten gelingt das Rezept:

Apfelkernausstecher

9,95 *

Profi-Mandoline

64,95 *

BIO Senfssaat, gelb, 95 g

6,95 *

73,16 EUR / 1 kg

Gemüseraffel

89,95 *