Rezept

Ananas-Kokos-Plätzchen

Zutaten für ca. 40 Stück

350 g Mehl
175 g kalte Butter
90 g Zucker
1 Ei
150 g getrocknete Ananas
75 g Kokosraspeln

Glasur
Ananaskonfitüre oder
Ananassaft
Puderzucker
Kokosraspeln

Zubereitung

1 Mehl, Butter, Zucker und Ei zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten.
2 Getrocknete Ananas sehr fein hacken und gemeinsam mit den Kokosraspeln in den Teig einarbeiten.
3 Teig in Klarsichtfolie für 1 Stunde in den Kühlschrank geben.
4 Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.
5 Teig dünn auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit den Ausstechern ausstechen. Plätzchen auf einem mit Backpapier belegten Backblech für 8-10 Minuten backen, bis sie goldgelb sind.
6 Auskühlen lassen und nach Belieben mit Ananaskonfitüre bestreichen. Alternativ aus Ananassaft und Puderzucker eine Glasur herstellen und mit Kokosraspeln verzieren.

Mit diesen Produkten gelingt das Rezept:

Neu

Keksausstecher Himmel

14,95 *