Nach oben
  • Service-Telefon: 02151 60 70 90
Siegel TrustedShops

Hähnchen Spieße auf Avocado mit roter Chili Salsa

Zutaten für 4 Personen

 

 

Chili-Salsa

3 Tomaten

2 rote Chilischoten

2 Knoblauchzehen

½ Bund Koriander

3 EL Olivenöl

1 EL Weißweinessig

 

Avocado

2 Avocados

1 Limette

 

Hähnchenspieße

Avocadoöl, ersatzweise Sonnenblumenöl

500 g Hähnchenbrustfilet

Salz

pikantes Chilipulver

 

Außerdem

4 Spieße

1 rote Zwiebel

Korianderblättchen

Zubereitung

 

Chili-Salsa

1 Tomaten von den Stängelansätzen befreien und auf der gegenüber liegenden Seite kreuzweise einschneiden. Die Tomate nacheinander einzeln in sprudelnd kochendem Wasser 15 Sekunden blanchieren. Die Haut der Tomaten abziehen, vierteln und entkernen.

2 Chilis vom Stängelansatz befreien, halbieren und die Kerne entfernen. In kochendem Wasser 5 Minuten blanchieren. Knoblauch pellen, Koriander waschen, trocknen und die Blättchen zupfen.

3 Tomatenfruchtfleisch, Chilis, Knoblauch und Koriander mit Olivenöl und Essig im Mixer fein pürieren. Mit Salz würzen und in einem Topf erhitzen aber nicht kochen.

 

Avocado

Avocados längs um den Kern einschneiden. Beide Hälften durch entgegengesetztes Drehen voneinander trennen und den Kern auslösen. Mit einem Sparschäler die Haut entfernen und die Fruchthälften in lange Scheibchen aufschneiden. Reichlich mit Limettensaft beträufeln.

 

Hähnchenspieße

Das Brustfleisch sorgfältig parieren und in 2-3 cm große Würfel schneiden. Auf Spieße stecken und salzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin ringsherum 8 Minuten braten. Mit Chilipulver würzen.

 

Fertigstellen und Anrichten

Avocado-Spalten fächerförmig auf Tellern anordnen. Die rote Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden und zufügen. Hähnchenspieße dazu anordnen und leicht mit Chili-Salsa überziehen. Mit Korianderblättchen garnieren.