Profitieren Sie bei uns von der Mehrwertsteuer-Senkung!* Weitere Informationen
Rezept

Calvados Apfel Pfannkuchen

Zutaten für 4 Personen

100 g Butter
180 ml Milch
10 g Vanillezucker
150 g Mehl
4 Eier
4 Äpfel
1 EL Zitronensaft
30 g Puderzucker
40 g Zucker
1 Prise Salz
geklärte Butter (Butterschmalz)

Außerdem
Butter
Zucker
100 ml Calvados
Puderzucker

Zubereitung

1 Butter schmelzen, leicht zu Nussbutter bräunen und ohne die abgesonderte Molke mit Milch, Vanillezucker und gesiebtem Mehl mischen. Eier trennen und die Eigelbe unter den Teig rühren. Eiweiß aufbewahren. Den Teig kräftig durcharbeiten und 1 Stunde zugedeckt ruhen lassen.
2 Kerngehäuse der Äpfel ausstechen, Äpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft und Puderzucker vermischen. Eiweiß mit dem Zucker und einer Prise Salz zu festem Eischnee aufschlagen. Zuerst ein Drittel, dann den Rest vorsichtig unter den Pfannkuchenteig heben.
3 In eine mit geklärter Butter gefettete beschichtete Pfanne (besser Wendepfanne) jeweils ein Viertel des Teiges geben. Darauf die Apfelscheiben kreisförmig überlappend anordnen. Solange backen, bis der Teig unten fest wird. Im oberen Teil der Wendepfanne auf einer zweiten Flamme jeweils etwas Butter mit wenig Zucker leicht karamellisieren lassen. Auf die untere Pfanne setzen und wenden. (Steht keine Wendepfanne zur Verfügung, den Pfannkuchen mithilfe eines Deckels wenden und Butter mit Zucker in derselben Pfanne karamellisieren, bevor man den Pfannkuchen mit der Apfelseite nach unten wieder in die Pfanne gleiten lässt.)
4 Sobald die Apfelscheiben nach etwa 5 Minuten eine schöne Karamellfarbe erhalten haben, Pfannkuchen erneut wenden. Jeweils 2 EL Calvados über den Apfelpfannkuchen gießen und flambieren.

Fertigstellen und Anrichten
Pfannkuchen auf heiße vorgewärmte Teller geben und mit Puderzucker einstäuben.

Mit diesen Produkten gelingt das Rezept:

Wendepfanne für beidseitig perfekte Omeletts, Frittatas, Tortillas, Pfannkuchen
Bestseller

Hagen Grote Wendepfanne

99,95 *