Nach oben

Essen und Trinken

Perlhuhn Suprême gilt als zarteste Geflügelbrust- Delikatesse
Perlhuhn Suprême gilt als zarteste Geflügelbrust- Delikatesse
Perlhuhn Suprême gilt als zarteste Geflügelbrust- Delikatesse
Unsere Rezepte zum Produkt
Perlhuhnbrust mit Kürbis-Ziegenkäse-Gnocchi und Kürbis-Safran-Sauce Perlhuhnbrust im Speckmantel auf Trauben mit Schokoladen-Weinsauce Gefüllte Perlhuhnbrust auf Sellerie-Mascarpone-Püree mit Steinpilzragout

Perlhuhn Suprême gilt als zarteste Geflügelbrust- Delikatesse

Kontrollierte, artgerechte Freilandaufzucht mit reinem Naturfutter und die klimatischen Vorzüge der Vendée sind Voraussetzung für eines der kulinarisch wertvollsten Geflügelprodukte. Nahe des französischen Ortes Challans im mild maritimen Klima der Vendée (Region Pays de la Loire) wird auf 1000 m² Freifläche nach unseren hohen Standards, streng und lückenlos überwacht, dieses hochwertige Geflügel gezüchtet. Bestes, superzartes Fleisch und feiner, hocharomatischer Geschmack sind das Ergebnis.

Mit seinem Zweitnamen "Afrikanisches Huhn" verrät das Perlhuhn seine ursprüngliche Herkunft. Von den 6 in Schwarzafrika wildlebenden Arten dieser eigenständigen Hühnervogelgruppe wurde nur das Helmperlhuhn (bereits im alten Griechenland) domestiziert. Kulinarisch unterscheidet es sich vom gewöhnlichen Haushuhn durch seine leicht dunklere Fleischfarbe und einen etwas aromatischeren, angenehm würzigen Geschmack. Entscheidend aber, die Textur seines Fleisches ist deutlich zarter und saftiger. Voraussetzung für die kulinarische Qualität ist jedoch die natürliche Aufzucht in Freilandhaltung mit reinem Naturfutter bei optimalem Klima.

Zwei Stück à ca. 350 g, gesamt ca. 700 g, schockgefrostet, kommt in TK-Spezialbox.

1
Perlhuhnbrust Suprême, 2 x, gesamt 820 g
Nr. 527K01820
Sofort versandfertig,
Lieferzeit 1-3 Werktage

31,57 *

3,85 EUR / 100 Gramm

(*inkl. MwSt./ zzgl. Versand)