Profitieren Sie bei uns von der Mehrwertsteuer-Senkung!* Weitere Informationen
Rezept

Ceviche-Poké Bowl

Zutaten für 4 Personen

400 g Thunfisch, Sushi-Qualität
Salz, Pfeffer
1 Bund Koriander
1 rote Chilischote
4 Limetten
3 Tomaten
1 rote Zwiebel
2 Stangen Bleichsellerie
1 rote Paprika
Salz, Pfeffer


Außerdem

4 Bowls
Cashew-Kerne
2 EL Sesamöl

Zubereitung

1 Thunfisch 10 Minuten im Tiefkühlfach vorkühlen, damit er sich besser schneiden lässt. In 1 cm kleine Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Korianderblättchen waschen, trocknen, von den Stängeln zupfen und hacken. Chilischote halbieren, entkernen und fein zerkleinern. Koriander, Chili und den ausgepressten Saft der Limetten mit den Thunfischwürfeln mischen. Die Säure der Limetten denaturiert nun wie beim Kochen das Eiweiß im Fisch. Nach 30 Minuten sind die Thunfischwürfel knapp "gar".
2 Stängelansätze der Tomaten herausschneiden und Tomaten auf der gegenüberliegenden Seite kreuzweise einritzen. Jede Tomate einzeln nacheinander in sprudelnd kochendem Wasser 15 Sekunden blanchieren. Enthäuten, vierteln und entkernen. Das Fruchtfleisch grob hacken. Die Zwiebel schälen und in sehr feine Ringe schneiden. Vom Bleichsellerie die Fäden abziehen, Stangen einmal längs halbieren und in Würfel schneiden. Paprika halbieren, Stängelansatz, Scheidewände und Kerne entfernen. Die Hälften halbieren und das Fruchtfleisch in 1 cm dünne Streifen schneiden.

Fertigstellen und Anrichten

Das klein geschnittene Gemüse salzen und pfeffern. Mit grob gehackten Cashew-Kernen und dem Sesamöl gemischt in die Bowls verteilen. Thunfisch-Ceviche auf die Gemüse geben.

Mit diesen Produkten gelingt das Rezept:

Seltener weißer Angelthunfisch

Seltener weißer Angelthunfisch

ab 11,50
Koriander aus Indien

Koriander aus Indien, 43 g

7,95 *

15,9 EUR / 100 g

Hawaiianische Poké Bowls für leichte gesunde Küche

Hawaiianische Poké Bowls für leichte gesunde Küche

39,95