Nach oben
  • Service-Telefon: 02151 60 70 90
ohne (Standard)
Sie bevorzugen selbstgebackenes, leckeres Brot, sind sich bei der Auswahl der Brotbackmischungen allerdings nicht ganz schlüssig? Die Auswahl ist groß. Da kann es schnell mal passieren, dass die Übersicht verloren geht. Wir helfen Ihnen, den Überblick zu behalten. Die Vorteile von Brotbackmischungen liegen auf der Hand - über Zutaten und Mengenverhältnisse müssen Sie sich nicht den Kopf zerbrechen. Und mit einem Brotbackautomaten stellen Sie quasi auf Knopfdruck köstliches und gutes Brot her und müssen den Teig nicht einmal kneten. Fügen Sie der Brotbackmischung nur noch Wasser hinzu. Einfacher geht's nicht!

Brotbackmischung für jeden Geschmack


So verschieden die Geschmäcker oft sind, für jede Vorliebe gibt es die passende Brotbackmischung. Vom Roggenmischbrot, Vollkornbrot, Sonnenblumenbrot über das Bauernbrot oder Ciabatta-Brot bis hin zum Kartoffelbrot oder dem Vital-Brot ist alles dabei. Variieren Sie die Backmischung nach Lust und Laune und fügen weitere Zutaten hinzu. Mit gehackten Walnüssen, Speck, geraspeltem Käse oder Rosinen sorgen Sie für eine individuelle Note. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Richtige Brot-Lagerung: Im Tontopf oder Brotbox


Brot bleibt mehrere Tage haltbar. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass das gute Stück auch richtig aufbewahrt wird. Eine Brotbox aus Holz oder Keramik bietet sich dafür ebenso an wie ein Tontopf. Von der Aufbewahrung im Kühlschrank raten wir ab, da es darin gelagert schnell seine besondere Frische verliert. Übrigens: Sollten sich vereinzelt Schimmelstellen gebildet haben, nützt großzügiges Abschneiden nichts. Schimmel könnte sich bereits im Inneren verbreitet haben. Damit es dazu erst gar nicht kommt, reinigen Sie den Aufbewahrungsbehälter gelegentlich mit Essig.

Brotbackmischungen ohne Gluten


Menschen mit einer Lebensmittelunverträglichkeit müssen nicht zwingend auf den Einsatz von Brotbackmischungen verzichten. Wer beispielsweise nur glutenfreie Produkte verzehren kann, greift auf Backmischungen zurück, die aus glutenfreien Getreidesorten wie Reis, Amarant oder Mais hergestellt wurden.

Bio-Brotbackmischungen von Hagen Grote


Ob Bauernbrot, Ciabatta oder auch das gute Steinofen-Landbrot genießen Sie Ihr Lieblingsbrot in bester Bio-Qualität. Bei Hagen Grote erhalten Sie Bio-Brotbackmischungen exklusiv. Diese werden in einer Bio-zertifizierten Mühle hergestellt. Keine unerwünschten Zusätze sind darin enthalten. Wichtige Grundlage ist die sorgfältige Zusammenstellung in unserer Versuchsküche. Genießen Sie geschmackvolle Brote mit einer knusprigen Kruste. Sowohl im Backofen als auch im Backautomaten entstehen ausgezeichnete Brote. Beliebt sind auch die herzhaften Brot-Backmischungen im Glas. Die Zutaten werden dabei nur mit Wasser gemischt. Dann alles kneten und gehen lassen. Anschließend backen, danach an einen warmen Ort stellen und genießen.

Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen - und jetzt?


Sollte das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) auf der Verpackung der Brotbackmischung bereits abgelaufen sein, müssen Sie diese nicht zwingend entsorgen. Ähnliche wie bei anderen Lebensmitteln wie Joghurt oder Käse ist es wichtig, dass nichts seltsam aussieht oder unangenehm riecht. Die Brotbackmischung können Sie dann bedenkenlos verbrauchen.