Nach oben

Rezepte

Spätzle, Pancetta und Trauben mit Walnuss-Sauce

Spätzle, Pancetta und Trauben mit Walnuss-Sauce

Zutaten Für 4 Personen

 

Spätzle

200 g Mehl

3 Eier

Salz

einige Tropfen Olivenöl

Pancetta und Trauben

200 g Pancetta (geräucherter italienischer Speck)

1 EL Olivenöl

500 g helle Weintrauben

 

Walnuss-Sauce

2 Scheiben altbackenes Weißbrot, ohne Rinde

2 Knoblauchzehen

200 g Walnusskerne

200 ml Sahne

2 EL Olivenöl

50 g frisch geriebener Parmesan

Salz, Pfeffer

 

Ausserdem

1 EL Olivenöl

2 EL Butter

Zubereitung

 

Spätzle

1 Mehl in eine Schüssel sieben. Die Eier mit dem Mehl verrühren und salzen. Den Teig mit einem Kochlöffel schlagen, bis er Blasen wirft.

2 Den Spätzleteig durch eine Spätzlepresse in kochendes Salzwasser (10 g Salz/Liter) drücken. Sobald die Spätzle an die Oberfläche steigen, sind sie gar. Mit dem Schaumlöffel herausheben, in kaltem Wasser abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen.

3 Die fertigen Spätzle mit ein wenig Olivenöl mischen, damit sie nicht aneinanderkleben.

 

Pancetta und Trauben

1 Pancetta auf der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben schneiden. Dann quer in etwa 5 mm breite Streifen teilen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die PancettaStreifen darin leicht knusprig braten.

2 Die Trauben halbieren und entkernen. Zu den Pancetta-Streifen in die Pfanne geben und auf lebhaftem Feuer 2 Minuten unter ständigem Schwenken kräftig andünsten.

 

Walnuss-Sauce

1 Das Weißbrot würfeln und durch einen Metallseiher zu frischem Paniermehl, dem sogenannten "mie de pain", fein reiben.

2 Knoblauch schälen und grob hacken. Knoblauch und drei Viertel der Walnusskerne im Mixer fein pürieren. Sahne und Olivenöl zufügen und nochmals pürieren. Geriebenen Parmesan und so viel "mie de pain" unterrühren, bis die Sauce dickflüssig wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Fertigstellen und Anrichten

In einer Pfanne Olivenöl sowie Butter aufschäumen und die Spätzle darin schwenken. Die heißen Spätzle mit der Walnuss-Sauce mischen und in vorgewärmte tiefe Teller geben. Pancetta und Trauben auf die Spätzle verteilen. Mit den restlichen Walnusskernen garnieren.