Nach oben

Rezepte

Schweizer Käsefondue

Schweizer Käsefondue

Zutaten für 4 Personen

700 g Schweizer Käse (mild und kräftig)
1 Knoblauchzehe
350 ml trockener Weißwein
2 TL Maizena (Maismehl / -stärke)
1 TL Zitronensaft
1 Glas Kirschwasser
Pfeffer, Muskat
Weißbrot  

Zubereitung

1 Das Käsefondue mit der geschälten und halbierten Knoblauchzehe kräftig ausreiben. 700 g geriebenen Schweizer Käse (mild und kräftig), 350 ml trockenen Weißwein (immer Hälfte des Käsegewichtes), 2 TL Maizena und 1 TL Zitronensaft gut vermischen und in der Fonduepfanne auf dem Herd unter ständigem Umrühren langsam aufkochen.
2 Sobald die Mischung cremig gebunden ist, mit 1 Gläschen Kirschwasser, Pfeffer und Muskat würzen und zwei Minuten köcheln lassen.

 

Fertigstellen und Anrichten
Das fertige Käsefondue auf einem Rechaud heiß halten. Dazu in grobe Würfel geschnittenes Weißbrot servieren. Beim Eintauchen der Brotwürfel in das Fondue mit dem Brot zwei bis drei Mal kräftig umrühren. So bleibt das Fondue bis zum Schluss schön sämig gebunden und setzt nicht an.