Nach oben

Rezepte

Schweinefilet-Roulade mit Safran-Schmorgurken

Schweinefilet-Roulade mit Safran-Schmorgurken

Zutaten für 4 Personen

 

Füllung

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 EL Butter

1 Scheibe Weißbrot

2 EL Weißwein

3 Scheiben gekochter Schinken

2 EL gehackte glatte Petersilie

2 EL Kapern

1 Ei

Salz, Pfeffer

 

Schweinefilet-Roulade

1 großes Schweinefilet, etwa 600 g

Salz, Pfeffer

2 EL Olivenöl

1 EL Butter

1 Glas Weißwein (100 ml)

150 g Crème fraîche

 

Safran-Schmorgurken

4 Gemüsegurken (keinesfalls wässrige Salatgurken)

2 EL Butter

Salz, Pfeffer

200 g Crème fraîche

1 g Safranfäden

 

Ausserdem

rosa Pfeffer

Kräuterblättchen

Zubereitung

 

Füllung

1 Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch abziehen und in dünne Scheiben schneiden. In einer Pfanne die Butter zerlassen. Zwiebel und Knoblauch darin hell andünsten und leicht abkühlen lassen.

2 Weißbrot entrinden, in Würfel schneiden und mit Weißwein anfeuchten. Die Schinkenscheiben fein würfeln. Sobald die Weißbrotwürfel ganz weich sind, alle vorbereiteten Zutaten gut mit Petersilie, Kapern und Ei vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Schweinefilet-Roulade

1 Das Filet sorgfältig parieren und von allen Sehnen und Häuten befreien. Mit einem großen Messer der Länge nach vorsichtig einschneiden, als ob eine dünne Scheibe abgeschnitten werden soll. Das Fleisch dabei jedoch keinesfalls ganz durchtrennen. Beim weiteren Einschneiden immer weiter aufrollen, sodass eine flache Scheibe entsteht. Das Fleisch mit dem Handballen flach klopfen.

2 Die Füllung gleichmäßig auf das Filet streichen. Fest zusammenrollen und mit Küchengarn in Form binden. Die Roulade mit Salz und Pfeffer würzen.

3 In einer Pfanne Olivenöl und Butter erhitzen und die Roulade darin von allen Seiten kräftig anbraten. Mit Weißwein ablöschen und zugedeckt 15 Minuten bei verringerter Hitze schmoren. Das Fleisch herausnehmen und zugedeckt warm halten.

4 Eventuell vorhandene Flüssigkeit aus der Pfanne abgießen. Für die Sauce den Bratsatz mit etwas Weißwein loskochen. Die Crème fraîche zufügen, kurz aufkochen lassen und die Sauce durch ein Sieb passieren.

 

Safran-Schmorgurken

1 Gurken schälen, halbieren und mit einem Löffel entkernen. Das Gurkenfruchtfleisch in 2 cm große Würfel schneiden und in kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren.

2 In einer Kasserolle die Butter zerlassen und die Gurkenwürfel darin dünsten, bis die austretende Flüssigkeit verdampft ist. Das Gemüse salzen, pfeffern und die Crème fraîche zufügen. Bei mittlerer Hitze die Sahne um ein Drittel einkochen.

3 Safranfäden auseinanderzupfen, über dem Gurkengemüse verteilen und einige Minuten bei reduzierter Hitze leicht weiterköcheln lassen.

 

Fertigstellen und Anrichten

Die Schweinefilet-Roulade in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Mit etwas Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Safran-Schmorgurken zufügen und mit Kräuterblättchen und rosa Pfeffer bestreuen.