Nach oben

Rezepte

Scampi in Kartoffelkruste auf Gorgonzola-Risotto mit Cocktailtomaten-Pesto

Scampi in Kartoffelkruste auf Gorgonzola-Risotto mit Cocktailtomaten-Pesto

Zutaten für 4 Personen

 

Cocktailtomaten-Pesto

100 g getrocknete Cocktailtomaten in Olivenöl eingelegt

2 Knoblauchzehen

1 Bund Basilikum

2 EL Pinienkerne

Salz, Pfeffer

etwa 100 ml Olivenöl

50 g frisch geriebener Parmesan 

 

Gorgonzola-Risotto

1 Schalotte

2 EL Olivenöl

300 g Risotto-Reis (2 Tassen)

1 Glas Weißwein

800 ml heiße Geflügelbrühe

30 g Butter, gewürfelt

2 EL gehackte glatte Petersilie

150 g Gorgonzola, gewürfelt

Salz, Pfeffer

 

Scampi

8 Scampi oder Riesengarnelen

2 große festkochende Kartoffeln

 

Ausserdem

Olivenöl zum Frittieren

etwas glatte Petersilie

Zubereitung

 

Cocktailtomaten-Pesto

1 Die Cocktailtomaten gut abtropfen lassen, dann 5 Minuten in kochendem Wasser blanchieren. Knoblauch abziehen und halbieren. Basilikum waschen, trocknen und die Blätter abzupfen.

2 Blanchierte Tomaten mit Knoblauch, Pinienkernen, Basilikum und wenig Salz im Mixer pürieren. So viel Olivenöl zufügen, bis das Pesto eine dickflüssige Konsistenz hat.

3 Zum Schluss den geriebenen Parmesan unterrühren und mit Pfeffer würzen.

 

Gorgonzola-Risotto

1 Die Schalotte schälen und fein hacken. In einem Topf Olivenöl erhitzen und die Schalottenwürfel darin glasig dünsten.

2 Reis zufügen und unter Rühren andünsten, bis die Körner glasig sind. Mit Weißwein ablöschen und diesen verdampfen lassen. Nach und nach die heiße Geflügelbrühe angießen. Den Risotto 18 Minuten kochen. Dabei häufig umrühren, damit nichts ansetzt. Der fertige Risotto sollte dickflüssig cremig sein. Falls er zu fest wird, etwas heiße Brühe angießen.

3 Butterwürfel unter den Reis heben. Gehackte Petersilie und Gorgonzolawürfel zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles vorsichtig mischen. Zugedeckt neben dem Feuer 5 Minuten ruhen lassen.

 

Scampi

1 Von den Scampi die Köpfe und Scheren vom Schwanzteil abdrehen. Die Schwänze mit der Küchenschere über den Rücken aufschneiden. Den dunklen Darm entfernen und das Fleisch auslösen.

2 Kartoffeln schälen und mit dem Sparschäler möglichst lange, dünne Streifen abschälen.

3 Die Scampi-Schwänze gleichmäßig dünn mit den Kartoffelstreifen umwickeln.

4 In einer Fritteuse oder einem hohen Topf ausreichend Olivenöl erhitzen und die eingewickelten Scampi-Schwänze darin knusprig ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

 

Fertigstellen und Anrichten

Gorgonzola-Risotto auf vorgewärmte Teller verteilen und die Scampi in Kartoffelkruste darauf anrichten. Mit Cocktailtomaten-Pesto und etwas glatter Petersilie garnieren.