Nach oben

Essen und Trinken

San Marzano Tomaten: Fast ausgestorbene Tomatenrarität
San Marzano Tomaten: Fast ausgestorbene Tomatenrarität
Unsere Rezepte zum Produkt
Kaltes San Marzano Tomatensüppchen Risoni-Risotto mit Meeresfrüchten Gefüllte Spaghetti-Frittata
Meeresfrüchte in Kochpergament Kaninchenkeulen mit Rosmarin Polenta und Kräuterbutter-Sauce San-Marzano-Süppchen mit buntem Paprika

San Marzano Tomaten: Fast ausgestorbene Tomatenrarität

Ebenso köstlich wie empfindlich ist diese hocharomatische Flaschentomate vom Fuße des Vesuvs.
Wegen ihrer zarten Beschaffenheit völlig ungeeignet für die industrielle Massenproduktion, war sie vor 2 Jahrzehnten vom Aussterben bedroht. Mithilfe der örtlichen Regierung und von Slow Food Italien gelang es, ihr Saatgut zu sichern. Inzwischen gibt es wieder wenige Kulturen. Hagen Grote unterstützt verbliebene Produzenten durch garantierte Abnahmemengen. Nur wirklich voll ausgereifte Früchte werden zwischen Juli und September einzeln per Hand aus den Sträuchern selektiert.
Verwechseln Sie diese Tomaten nicht mit Allerwelts-Flaschentomaten, die mit dem zu Unrecht geliehenen Namen "San Marzano" daherkommen. Ihr selten gewordenes, intensives Tomatenaroma zeichnet die einzige Tomate mit geschützter Herkunftsbezeichnung, benannt nach dem Bauernflecken San Marzano, aus. Unterstützt wird ihr genetisch bedingter, überreicher Geschmack durch die unendliche Fruchtbarkeit der örtlichen Vulkanerde. Hinzu kommt das ausgeglichene Meeresklima der neapolitanischen Küste. Diese geschmacksstarke Freilandtomate eignet sich besonders gut zur Konservierung.

1
San Marzano Tomaten 6 x 400g
Nr. 086L07
Sofort lieferbar

13,95

5,81 EUR / 1 Kilogramm

2
San Marzano Tomaten 3 x 400g
Nr. 086L06
Sofort lieferbar

7,50

6,25 EUR / 1 Kilogramm

(inkl. MwSt./ zzgl. Versand)