Nach oben

Essen und Trinken

Saba - seit der Antike eine Würzspezialität der italienischen Küche
Saba - seit der Antike eine Würzspezialität der italienischen Küche

Saba - seit der Antike eine Würzspezialität der italienischen Küche

Bereichern Sie mediterrane Gerichte mit einem einzigartigen Geschmack. Gefertigt wird Saba nach überliefertem Rezept in der Acetaia der Familie Leonardi bei Modena. Trebbiano und Lambrusco Trauben aus eigenem Anbau werden hierfür handverlesen und sanft gepresst. Auf offenem Feuer wird der Most in großen Kesseln mehr als 30 Stunden eingekocht. Ganz entscheidend ist es, nach stundenlangem Kochen genau den richtigen Zeitpunkt der bestmöglichen Konzentration zu erkennen. Nur mit ausreichend viel Erfahrung gelingt das optimal. Rezept und Wissen um die Zubereitung dieser Spezialität werden seit altersher in der Familie weitergegeben. Dann reift Saba mehr als 4 Jahre in Holzfässern aus Eiche, Kastanie, Esche und Maulbeere. Das Ergebnis ist beachtlich. Absolut ausgewogen und harmonisch im Geschmack verbindet Saba feine Säuren mit herber Süße. Zudem ist Saba überaus reich an wertvollen Mineralstoffen. Das tiefbraune Konzentrat ist mit hoher Restsüße eine köstliche Komponente in allen pikanten süßsauren Fleischsaucen und Ragouts. Allein oder als Vinaigrette verfeinert Saba auch den Geschmack von Gemüse und Salaten.

1
Saba, 500 ml
Nr. 680C01
voraussichtl. verfügbar in 1 Tage(n)

19,95

39,90 EUR / 1 Liter

(inkl. MwSt./ zzgl. Versand)