Nach oben

Rezepte

PopOvers

PopOvers

Zutaten für 12 kleine oder 6 große Küchlein

 

260 ml Milch

140 g Mehl

2 Eier

Puderzucker

Salz

Speiseöl oder Backtrennspray

Zubereitung

 

1 Backofen vorheizen (Ober- / Unterhitze 220° C, Umluft 200° C). PopOver-Form mit Speiseöl auspinseln oder mit Backtrennspray einsprühen und auf dem Ofengitter vorwärmen.
2 2 zimmerwarme Eier, 2 Prisen Salz und 260 ml zimmerwarme Milch mit dem Schneebesen oder Mixer gut verrühren. 140 g Mehl
zugeben und zügig glattrühren.
3 Teig auf die Mulden der heißen Backform verteilen und sofort wieder in den Ofen schieben. Nach 10 Minuten die Temperatur um
40 °C reduzieren und weitere 15 Minuten (große PopOvers 25 Minuten) backen. Ofen während des Backvorgangs nicht öffnen.
4 Aus dem Ofen nehmen, PopOvers heiß aus der Form lösen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Noch warm mit Puderzucker
bestreut oder mit Butter und Marmelade servieren.