Nach oben

Rezepte

Pochiertes Ei auf Gemüse-Blattsalat

Pochiertes Ei auf Gemüse-Blattsalat

Zutaten für 4 Personen

1 Möhre
1 Zucchini
4 frische Eier
2 EL Essig
1 TL Zucker
Salz, Pfeffer
1 EL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
3 EL Walnussöl
gemischte Salatblätter der Saison
Zubereitung

1 Die geschälte Möhre in feine, 5 cm lange Stifte schneiden. Von den Zucchini die Enden abschneiden, senkrecht stellen und von allen 4 Seiten eine ca. 4 mm dicke Scheibe abschneiden. Die wässerigen Kerne wegwerfen. Zucchinischeiben in 5 cm lange feine Stifte teilen. Gemüsestifte in Dampf oder Salzwasser jeweils knapp al dente garen und sofort eiskalt abschrecken.
2 Eier 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. 1 l ungesalzenes Wasser mit 2 EL Essig nur leicht simmern lassen. Ein Ei in eine Tasse aufschlagen. Eine Schöpfkelle in das simmernde Wasser tauchen und das Ei aus der Tasse in die Schöpfkelle gleiten lassen. Das Ei, sobald es ein wenig fest wird, in die Pochierflüssigkeit gleiten lassen und 3 ½ Minuten pochieren. Fertig pochierte Eier in lauwarmem Wasser warm halten.
3 Zucker, Salz, Pfeffer mit Zitronensaft, gepresster Knoblauchzehe und Walnussöl zur Vinaigrette verrühren. Mit den Salatblättchen vermischt auf Tellern anrichten. Gemüse-Julienne auf das Salatbett setzen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ein auf Küchenpapier abgetrocknetes pochiertes Ei in die Mitte legen.