Nach oben

Rezepte

Passionsfrucht-Mango-Törtchen

Passionsfrucht-Mango-Törtchen

Zutaten für 12 Törtchen
Zubereitungszeit: 40 Min.
Ruhezeit: eine Nacht

Kakaoteig
160 g Mehl
40 g Mandelpuder
120 g Puderzucker
140 g weiche Butter
30 g Kakaopulver
1 Messerspitze Fleur de Sel
1 Ei

Passionsfrucht-Mango-Creme
200 g Fruchtpüree Passionsfrucht
100 g Fruchtpüree Mango
220 g Zucker
2-3 Eier
220 g weiche Butter
Zubereitung

Kakaoteig
Das Mehl und die Mandeln vermischen und anschließend die weiche Butter hinzugeben. Mit den Fingern bearbeiten, bis eine bröselige Masse entsteht. Die restlichen Zutaten hinzufügen und zügig zu einem glatten und homogenen Teig verarbeiten. Mit Klarsichtfolie abdecken und eine Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Passionsfrucht-Mango-Creme
Das Fruchtpüree Mango und das Fruchtpüree Passionsfrucht mit dem Zucker und den Eiern vermengen. Auf mittlerer Flamme erhitzen. Vor dem Aufkochen die weiche Butter hinzugeben und schlagen, bis sie schmilzt. Weiter köcheln lassen, bis die Creme einen feinen Film auf dem Löffel bildet. In einen Topf gießen, mit Klarsichtfolie abdecken und in den Kühlschrank stellen.

Fertigstellen
Rollen Sie den Teig ein paar Millimeter dick aus und legen Sie damit gebutterte Törtchenformen aus. Etwa 15 Minuten bei 180 °C backen. Abkühlen lassen und kurz vor dem Servieren mit der Creme garnieren.

Tipp
Der Teig lässt sich gut einfrieren und die Creme hält sich in einem sterilisierten Topf eine Woche im Kühlschrank.