Nach oben

Rezepte

Mascarpone Törtchen mit Früchten in Orangensauce

Mascarpone Törtchen mit Früchten in Orangensauce

Zutaten für 4 Personen

Törtchenboden
100 g Butter
50 g Zucker
Mark ½ Vanilleschote
150 g Mehl
2 g Backpulver
1 Eigelb

Mascarponecreme
1 Eigelb
1 TL Zucker
1 EL Rum
½ TL Vanillezucker
1 Blatt Gelatine
100 g Mascarpone
1 Eiweiß
10 g Zucker
50 ml Sahne

Früchte in Orangensauce
8 Blutorangen
1 rosa Pampelmuse
1 kleine Ananas
1 Apfel
1 Birne
1 EL Butter
2 TL Zucker
30 ml Cointreau
Zubereitung

Törtchenboden
1 Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
2 Etwa 2 mm dünn ausrollen und mit Vorspeisenringen die Törtchenböden ausstechen.
3 Im vorgeheizten Ofen bei 160° C etwa 15 Minuten backen.

Mascarponecreme
1 Eigelb, 1 TL Zucker, Rum und Vanillezucker über dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen.
2 Die in kaltem Wasser eingeweichte und gut ausgedrückte Gelatine zufügen. Vom Wasserbad nehmen und kalt rühren.
3 Nun den Mascarpone unterheben.
4 Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu Schnee aufschlagen und ebenfalls vorsichtig unterrühren.
5 Zum Schluss die halb steif geschlagene Sahne vorsichtig unterheben, damit die Masse luftig locker bleibt. In die Vorspeisenringe füllen und kalt stellen.

Früchte in Orangensauce
1
Von den Orangen und der Pampelmuse zuerst oben und unten die Kappen abschneiden. Dann die Seitenschalen großzügig mit der bitteren weißen Haut abschälen. Über einem Sieb mit dem Messer die Filets aus den Bindehäutchen lösen. Dabei den Saft auffangen und die Filets auf dem Sieb abtropfen lassen.
2 Die Hälfte der Orangenfilets für die Mascarpone Törtchen beiseite stellen.
3 Ananas, Apfel und Birne in kleine Stücke schneiden. Apfel- und Birnenwürfel in einer Pfanne in Butter anrösten. Zucker darüber streuen und leicht karamellisieren. Mit dem aufgefangenen Saft ablöschen.
4 Die anderen Früchte zufügen, im Saft erwärmen und mit dem Cointreau aromatisieren.


Fertigstellen und Anrichten
Große Teller mit Puderzucker bestäuben. Törtchenböden auf den Tellern verteilen und die Mascarponecreme darauf setzen. Jedes Törtchen kreisförmig mit Orangenfilets belegen. Früchte in der Orangensauce zufügen. Mit Minzblättchen und Schokoladentränen dekorieren.