Nach oben

Rezepte

Linguine al tonno bianco

Linguine al tonno bianco

Zutaten für 4 Personen

3 EL Olivenöl
1 Zwiebel
1 TL Rosmarin
1 TL Zucker
400 g passierte Tomaten
2 Knoblauchzehen
1 Glas Weißwein
250 g weißer Thunfisch (Glas)
12 schwarze Oliven
1 EL Tomatenpüree
1/2 Zitrone
Oregano
Salz, Pfeffer
250 g Linguine oder Bavette (schmale oder breite Bandnudeln)
Parmesan oder Pecorino
Zubereitung

1 Im Olivenöl die fein gehackte Zwiebel mit Rosmarin und Zucker ohne Farbe zu nehmen glasig dünsten.
2 Passierte Tomaten, in feine Scheiben geschnittenen Knoblauch und Weißwein dazu geben und 5 Minuten köcheln lassen.
3 Den zerkleinerten Thunfisch, die entkernten halbierten Oliven und das Tomatenpüree einrühren. Mit Zitronensaft, Oregano, Salz und Pfeffer würzen.
4 In Salzwasser al dente gekochte Linguine abgießen und sofort mit der Sauce mischen. Mit frisch geriebenem Parmesan oder Pecorino servieren.


Anmerkung
Dieses ebenso einfache, wie köstliche Gericht schmeckt nur mit erstklassigem Thunfisch. Vermeiden Sie möglichst den üblichen Dosenthunfisch. Seltener weißer Thunfisch aus dem Glas ist eine besondere Delikatesse und für dieses Gericht neben frischem Thunfisch vorzüglich geeignet.