Nach oben

Rezepte

Lachsklößchen in Dill-Senfsauce mit Spitzkohlpüree

Lachsklößchen in Dill-Senfsauce mit Spitzkohlpüree

Zutaten für 4 Personen

 

Dill-Senf-Sauce

1 Schalotte
2 EL Butter
100 ml Fischfond (aus der Lachsklößchen-Dose)
100 ml Weißwein
150 g Crème fraîche
3 TL Dijonsenf
1 TL Zucker
1 EL Zitronensaft
1 Salz, Pfeffer
1 Bund Dill
16-18 Lachsklößchen

 

Spitzkohlpüree

1 Spitzkohl
2 EL Butter
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
50 ml Weißwein
100 ml Crème fraîche
Thymian
Salz, Pfeffer

Zubereitung

 

Dill-Senf-Sauce

1 Die fein gewürfelte Schalotte in zerlassener Butter glasig dünsten. Mehl mit dem Schneebesen einrühren. Fischfond, Weißwein und Crème fraîche zufügen. 12 Minuten köcheln lassen und durch ein feines Sieb passieren.
2 Senf einrühren und mit Zucker, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Dill von den Stielen befreien, fein hacken und dazugeben. Nicht mehr kochen, da der Senf sonst bitter wird. Lachsklößchen in der Sauce erwärmen.

 

Spitzkohlpüree

1 Spitzkohl halbieren, äußere welke Blätter und den Strunk entfernen. Aus den einzelnen Blättern die Blattrispen herausschneiden. In Salzwasser (10 g Salz/Liter) gar kochen. Mit den Händen in kleinen Portionen sehr fest das Wasser aus den Blättern herauspressen. Den Spitzkohl anschließend mit dem Messer fein hacken.
2 In einer Pfanne in der Butter die gehackte Schalotte und die in Würfelchen geschnittene Knoblauchzehe ohne zu bräunen glasig dünsten. Gehackten Spitzkohl, Weißwein und Crème fraîche hinzufügen und vorsichtig heiß rühren. Mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen.

 

Fertigstellen und Anrichten
Spitzkohlpüree und Lachsklößchen in Dill-Senf-Sauce auf heißen Tellern anrichten. Mit Thymianzweigen garnieren.