Nach oben

Rezepte

Kürbissuppe nach Paul Bocuse

Kürbissuppe nach Paul Bocuse

Zutaten für 6 bis 8 Personen

1 Kürbis von 3 - 4 kg (vorzugsweise Muskat)
250 g geröstete Weißbrotwürfel
100 g geriebener Gruyère
Salz, Pfeffer
2 l frische Sahne
Zubereitung

1 Das Oberteil des Kürbisses so abschneiden, dass man eine Art Suppenschüssel mit Deckel erhält. Den Deckel beiseite legen. Den Kürbis aushöhlen, so dass alle Kerne entfernt werden.
2 Nun in Lagen abwechselnd die Weißbrotwürfel und den geriebenen Käse einfüllen. Salzen, pfeffern und das gesamte Innere mit der Sahne vollgießen.
3 Die "Suppenschüssel" mit ihrem "Deckel" so dicht wie möglich verschließen. In den 180 °C heißen Ofen stellen und etwa 2 Stunden garen.
4 Zum Servieren zunächst den ganzen Kürbis auftragen. Den Deckel abnehmen und mit Hilfe eines Löffels das Kürbisfleisch lösen.
5 Mit der Suppenkelle rührend alle Zutaten vermischen, bis die Suppe geschmeidig und cremig wird. Nötigenfalls nachwürzen.