Nach oben

Rezepte

Jakobsmuscheln auf San Marzano Tomatencoulis

Jakobsmuscheln auf San Marzano Tomatencoulis

Zutaten für 4 Personen

2 Schalotten
Olivenöl
1 Dose San Marzano Tomaten 400 g
1 TL Zucker
½ Zitrone
100 ml Weißwein
1 Knoblauchzehe, gepresst
Salz, Pfeffer
1 Stange Staudensellerie
1 spitze hellgrüne Paprika
½ rote Paprika
12 schwarze Oliven mit Kern in Öl
1 EL Kapern
16 Kirschtomaten
1 El Butter
12 Jakobsmuscheln, küchenfertig vorbereitet
Zitronen-Thymian, 1 Bund
Zubereitung

1 Eine fein gehackte Schalotte in 1 EL Olivenöl glasig dünsten. San Marzano Tomaten, Zucker, Zitronensaft, Weißwein, Knoblauch zufügen und 10 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und pürieren. Durch ein Sieb passieren und warm halten.
2 Staudensellerie, grüne und rote Paprika und die zweite Schalotte in feine Würfelchen (brunoise) schneiden. Oliven entkernen und halbieren. Kirschtomaten mit dem Stängelansatz auf Backpapier mit etwas Olivenöl beträufelt im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 10 Minuten backen.
3 In einer Pfanne je 1 EL Olivenöl und Butter erhitzen. Jakobsmuscheln bei lebhafter Hitze von beiden Seiten maximal 1 ½ Minute braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Fertigstellen und Anrichten
Tomatencoulis auf vorgewärmte Teller verteilen. Jakobsmuscheln in die Mitte setzen und mit Thymianblättchen bestreuen. Die Gemüsewürfel, Oliven, Kapern und Kirschtomaten auf den Tellern verteilen. Mit Thymianzweigen dekorieren.