Nach oben

Rezepte

Indischer Lamm-Burger mit Minze-Gurken-Dip

Indischer Lamm-Burger mit Minze-Gurken-Dip

Zutaten für 4 Burger

Burger

1 kleine Zwiebel
1 Chilischote
1 Bund frischer Koriander
1 EL Ingwer, frisch gerieben
2 Knoblauchzehen, gepresst
700 g Lammhackfleisch aus der Schulter
½ Tl Kreuzkümmel
1 TL Kurkuma
2 TL Curry
Salz, Pfeffer
2 EL geklärte Butter (Butterschmalz)

Minze-Gurken-Dip
1 kleine Gemüsegurke
1 Chilischote
200 g griechischer Joghurt
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 EL Sesampaste (Tahinipaste)
1 Bund Minze gehackt
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Außerdem
4 Burgerbrötchen
1 Mango
Baby-Spinat (ersatzweise Salatblättchen)

Zubereitung

Burger
1 Die Zwiebel sehr fein hacken, Chilischote halbieren, von Samen befreien und in winzige Stückchen schneiden. Koriander waschen, trocken tupfen, die Blättchen zupfen und grob hacken. Ingwer frisch reiben. Alle Zutaten mit frisch gepresstem Knoblauch und dem Hackfleisch in eine Schüssel geben.
2 Mit Kreuzkümmel, Kurkuma, Curry, Salz und Pfeffer würzen. Das Hackfleisch mit den Zutaten kräftig durcharbeiten und 4 Burger formen. Mit dem Daumen in die Mitte eine knapp 3 cm große Mulde drücken, damit der Burger sich beim Braten nicht nach oben wölbt. In geklärter Butter von jeder Seite in ca. 6 Minuten schön braun braten (70 °C Kerntemperatur).

Minze-Gurken-Dip
1 Die Gurke schälen, halbieren und mit einem Löffel die wässrigen Kerne herausschaben. Grob reiben und mit Hilfe eines Küchenhandtuch die Flüssigkeit herausdrücken. Chilischote halbieren, Kerne entfernen und sehr fein hacken. Alle Zutaten für den Dip miteinander mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertigstellen und Anrichten
Burgerbrötchen halbieren und toasten. Auf die unteren Hälften etwas Minze-Gurken-Dip geben und mit Spinatblättchen belegen. Mango schälen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Lamm-Burger mit einigen Mangowürfeln bedeckt darauf setzen. Zum Lamm-Burger als kleine Beilage Babyspinatblättchen mit Mangowürfeln mischen und mit Minze-Gurken-Dip beträufeln.