Nach oben

Rezepte

Gemüse-Blätterteig-Torte

Gemüse-Blätterteig-Torte

Zutaten Für 6-8 Portionen

Gemüsefüllung
500 g Mangold
300 g Tiefkühl-Erbsen extrafein
500 g Spinat
4 EL Pinienkerne
4 Knoblauchzehen
150 g frisch geriebener Pecorino
6 Eier
Salz, Pfeffer

Blätterteig-Torte
etwa 700 g TK-Blätterteig
2 Eigelbe

Außerdem
1 Springform
bunte Salat- und Kräuterblättchen
essbare Blüten
fruchtiges Olivenöl
Zubereitung

Gemüsefüllung
1 Mangold waschen und die Blätter von den Stielen trennen. Die Stiele sorgfältig von den Fäden befreien. Blätter und Stiele in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Mangold im Dämpfeinsatz eines Topfes über Wasserdampf bissfest garen. Gut abtropfen und trocknen lassen.
2 Erbsen 5 Minuten in Salzwasser (10 g Salz/Liter) kochen, abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen. Vom Spinat nur die schönen, wirklich grünen Blätter verwenden. Stiele und grobe Blattrippen entfernen. Spinat sorgfältig waschen und 5 Minuten in kochendem Salzwasser (10 g Salz/Liter) blanchieren. Eiskalt abschrecken, abtropfen lassen und in kleinen Portionen mit den Händen so viel Wasser wie möglich auspressen. Den ausgepressten Spinat mit dem Messer grob hacken.
3 Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett leicht bräunen. Knoblauch pellen, pressen und mit den gerösteten Pinienkernen, frisch geriebenem Pecorino und Eiern verrühren. Mangold, Erbsen und Spinat zufügen und alles gut mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt kühl stellen.

Blätterteig-Torte
1
Blätterteig nach Vorschrift auftauen. 100 g Teig für den Deckel abwiegen und beiseitelegen. Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche leicht ausrollen und eine Springform damit auskleiden. Der Teig Rand soll etwas über den Rand der Form hinausragen. Den Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen.
2 Mangold-, Erbsen,- und Spinat-Mischung in die Form füllen. Den überstehenden Blätterteigrand nach innen einschlagen und mit verquirltem Eigelb bestreichen. Den beiseitegelegten Blätterteig zu einem Deckel ausrollen und auf die Füllung legen. Die Teigränder fest zusammendrücken. Blätterteigreste für dekorative Verzierungen, etwa Blüten oder Blätter, verwenden. Den Deckel mit Eigelb bestreichen, die Verzierungen auflegen und diese ebenfalls mit Eigelb einpinseln.
3 Aus der Mitte des Deckels einen etwa 8 cm großen Kreis ausschneiden. Aus mehrfach gefalteter Alufolie einen Schornstein formen und in das Loch einsetzen. Die Torte im vorgeheizten Ofen bei 180 °C 45 Minuten backen. Sollte die Oberfläche während der Backzeit zu stark bräunen, mit Alufolie abdecken.

Fertigstellen und Anrichten
Die Gemüse-Blätterteig-Torte aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. In schöne Stücke teilen und mit Salat- und Kräuterblättchen sowie essbaren Blüten auf Tellern anrichten. Fruchtiges Olivenöl darüber träufeln und die Torte lauwarm servieren.