Nach oben

Rezepte

Garnelen Æbleskiver

Garnelen Æbleskiver

Zutaten für ca. 18 Stück

Garnelen
2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 TL Zitronensaft
1 ½ EL glatte Petersilie, fein gehackt
Salz, Pfeffer
18 Garnelenschwänze, geschält

Teig
1 Ei
1 Eigelb
1 TL Zucker
½ TL Salz
45 g zerlassene Butter
125 g Mehl
250 ml Krustentierfond (ersatzweise Fischfond)
Zubereitung

Garnelen
1
Alle Zutaten zu einer Marinade verrühren. Die Garnelenschwänze darin ½ Stunde marinieren.

Teig
1
Ei, Eigelb, Zucker und Salz mit der flüssigen Butter verschlagen. Mehl sieben und die Eimasse einarbeiten.
2 Den Teig mit dem Krustentierfonds zu einer glatten Paste verrühren. Dabei mit wenig Flüssigkeit beginnen, um Klumpenbildung zu vermeiden. Zugedeckt eine Stunden ruhen lassen.

Fertigstellen
Jeweils 1 EL Teig in die gefetteten Pfannenmulden füllen. In die Mitte einen Garnelenschwanz setzen und mit einem EL Teig bedecken. 3 Minuten backen, wenden und den Æbleskiver 2 Minuten auf der anderen Seite fertig backen.