Nach oben

Rezepte

Fischklößchen in grüner Estragonsenf-Sauce mit Risolee Kartoffeln

Fischklößchen in grüner Estragonsenf-Sauce mit Risolee Kartoffeln

Zutaten für 4 Personen

Grüne Estragonsenf-Sauce
1 Schalotte
2 EL Butter
1 TL Mehl
100 ml Fischfond (aus der Fischklößchen Dose)
100 ml Weißwein
150 g Crème fraîche
Salz, Pfeffer
3 TL grüner Estragonsenf

Risolee Kartoffeln
12 - 16 kleine Kartoffeln (Brätlinge)
2 EL Butter
Salz

Ausserdem
17 - 20 Fischklößchen in Fischfond (Dose)
Estragon oder glatte Petersilie
Zubereitung

Grüne Estragonsenf-Sauce
1 Die Schalotte schälen und fein würfeln. In einer Kasserolle Butter zerlassen und die Schalotte darin glasig dünsten. Das Mehl mit dem Schneebesen einrühren. Fischfond, Weißwein und Crème fraîche zufügen. Alles 12 Minuten köcheln lassen. Anschließend durch ein feines Sieb passieren.
2 Mit Salz und Pfeffer würzen und den grünen Senf unterrühren. Die Sauce darf jetzt nicht mehr kochen, da der Senf sonst bitter wird.

Risolee Kartoffeln
1 Kartöffelchen in der Schale in Salzwasser gar kochen. Pellen und in einer Pfanne in Butter langsam braun braten. Mit Salz würzen.

Fertigstellen und Anrichten
Fischklößchen erwärmen, aber nicht kochen. Kartoffeln und Fischklößchen auf vorgewärmte heiße Teller geben. Die Fischklößchen mit der Estragonsenf-Sauce überziehen und einige Kräuterblättchen darüber streuen.