Nach oben

Rezepte

Elsässer Baeckeoffe in Brotkruste

Elsässer Baeckeoffe in Brotkruste

Zutaten für 6 Personen

1 kg Schweinenacken
200 g durchwachsener Elsässer Speck
2 Möhren
2 große Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Stangen Lauch
1 Kräuterstrauß (je 3 Stängel Petersilie, Thymian, 3 Lorbeerblätter)
500 ml trockener Riesling
200 g Kartoffeln
Salz, Pfeffer
500 g Brotbackmischung (für Roggenmischbrot)
Zubereitung

1 Fleisch in 3 cm große Würfel, Speck in 1 cm große Würfelchen teilen. Geschälte Möhren und Zwiebeln in feine Scheiben schneiden. Knoblauch würfeln und das Weiße vom Lauch in Ringe schneiden. Mit Kräuterstrauß und Wein über Nacht zugedeckt im Kühlschrank marinieren. Zwei Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen.
2 Kartoffeln schälen, in grobe Würfel schneiden und mit Fleisch, Gemüse, Kräuterstrauß und Marinade in die Baeckeoffe-Form füllen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
3 Brotbackmischung nach Packungsanweisung mit Wasser mischen und auf der bemehlten Arbeitsfläche 1 cm dick in Größe der Baeckeoffe-Form ausrollen.
4 Den Inhalt der Form statt Deckel mit dem Brotteig abschließen. Ringsherum am Rand gut festdrücken und im vorgeheizten Ofen bei 160 °C (keine Umluft!) 2 Stunden garen. Brotteig von der Form lösen und als Beilage servieren.