Nach oben

Rezepte

Champignon-Crêpes

Champignon-Crêpes

Zutaten für 4 Personen

1 Ei
1 Prise Salz
100 g Mehl
25 g Butter
250 ml Vollmilch
1 EL Pflanzenöl
Geklärte Butter (Butterschmalz)

500 g Champignons
2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
200 ml Crème fraîche
1 glatte Petersilie, fein gehackt
½ Zitrone
Salz, Pfeffer
150 g Emmentaler, gerieben
Zubereitung

1 Ei und Salz verschlagen und mit dem gesiebtem Mehl mischen. Milch, zerlassene Butter und Öl nacheinander hineinrühren. Zwei Stunden im Kühlschrank ruhen lassen. Crêpespfanne dünn mit geklärter Butter bestreichen und 4 große Crêpes backen.
2 Champignons würfeln und in Olivenöl leicht braun braten. Einige Champignons zur Dekoration im Ganzen mitbraten. Knoblauch und die Hälfte der Crème fraîche zufügen und sämig einkochen. Petersilie zufügen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
3 Champignonmasse auf die Crêpes streichen, zusammenrollen und in eine ofenfeste Form geben. Mit der restlichen Crème fraîche bestreichen, Emmentaler darüber streuen und bei 180 °C im Ofen 20 Minuten überbacken. Crêpes Röllchen schräg halbiert mit einigen ganzen Champignons auf heißen Tellern anrichten.