Nach oben

Rezepte

Blätterteigschnecken mit Füllungen aus getrockneten sizilianischen Kirschtomaten oder Sobrasada aus Mallorca

Blätterteigschnecken mit Füllungen aus getrockneten sizilianischen Kirschtomaten oder Sobrasada aus Mallorca

Zutaten für 4 Personen

 

Blätterteig-Schnecken

TK-Blätterteig

1 verquirltes Eigelb

 

Kirschtomaten-Füllung

 150 getrocknete Kirschtomaten (alternativ halbgetrocknete Perino Tomaten)

Pfeffer

1 Prise Zucker

1-2 TL fein gehackter Rosmarin und Thymian

2 Knoblauchzehen

Olivenöl

 

Sobrasada-Füllung

150 g Sobrasada

2 TL Honig

1 TL fein gehackter Rosmarin

Zubereitung

Blätterteig-Schnecken

1 Blätterteig nach Vorschrift auftauen und ganz leicht ausrollen.

2 Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen

 

Kirschtomaten-Füllung

1 Die getrockneten Kirschtomaten in kochendem Wasser 3 Minuten blanchieren, gut abtropfen lassen, gründlich trocknen und fein hacken. Tomaten mit frisch gemahlenem Pfeffer, Zucker, Rosmarin und Thymian würzen.

2 Knoblauch durch die Presse drücken und mit wenig Olivenöl unter die gehackten Tomaten mischen.

3 Die Kirschtomaten-Füllung auf einer Hälfte des Blätterteiges dünn verstreichen und diesen fest aufrollen.

 

Sobrasada-Füllung

1 Sobrasada mit einer Gabel zerdrücken und gut mit Honig und sehr fein gehacktem Rosmarin mischen.

2 Die Sobrasada-Füllung auf dem restlichen Blätterteig dünn verstreichen und den Teig fest aufrollen.

 

Fertigstellen und Anrichten

Die Teigrollen quer in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese mit ausreichendem Abstand (der Teig geht auf) auf ein Blech setzen.

Den Rand mit verquirltem Eigelb bestreichen und die Blätterteigschnecken im vorgeheizten Ofen in 15 Minuten schön kross backen. Herausnehmen und die zweierlei Blätterteigschnecken noch warm auf einer Platte oder auf Vorspeisentellern anrichten. Mit Spießchen aus Rosmarinzweigen und Basilikumblättchen garnieren.