Nach oben

Rezepte

Arabische Salzzitronen-Lammfleischbällchen in Tomatensauce

Arabische Salzzitronen-Lammfleischbällchen in Tomatensauce

Zutaten für 4 Personen

Fleischbällchen
1 Scheibe Weißbrot
3 EL Salzzitronenstücke
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
1 Ei
500 g Lammfleisch fein gehackt
Kreuzkümmel
2 TL Harissa, marokkanische Gewürzmischung
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Sauce
1 Zwiebel
1 TL Zucker
3 EL Olivenöl
6 Tomaten
1 EL Salzzitronenstücke
1 Knoblauchzehe
150 ml Lammfond
½ Zitrone
Chilipulver, pikant
Salz, Pfeffer
1 Bund Koriander

Außerdem
helles Landbrot (ersatzweise Baguette)
Koriandergrün

Zubereitung

1 Das Weißbrot entrinden und durch einen Metallseiher zum sogenannten "mie de pain" zerreiben. Salzzitronenstücke, Schalotte und Knoblauchzehen fein hacken. Mit geriebenem Brot und Ei mischen. Lammfleisch und Kreuzkümmel zufügen. Kräftig mit Harissa, Pfeffer und Salz würzen.
2 Alle Zutaten gut mit einander vermengen und mit feuchten Händen zu kleinen Bällchen formen. In Olivenöl ringsherum schön gebräunt gar braten.

Sauce
1 Fein gehackte Zwiebel mit dem Zucker in Olivenöl ohne zu bräunen glasig andünsten. Aus den Tomaten die Stängelansätze herausschneiden und auf der Rückseite kreuzweise einritzen. In kochendem Wasser einzeln 10 Sekunden blanchieren. Die Haut abziehen, vierteln, entkernen, würfeln und zu den Zwiebeln geben.
2 Salzzitronen und Knoblauch fein gehackt sowie 150 ml Lammfond zufügen. Auf kleiner Flamme in etwa 10 Minuten zu einer sämigen Sauce einkochen. Mit dem Saft der halben Zitrone, Chili, Salz und Pfeffer abschmecken. Korianderblättchen fein gehackt erst zum Schluss in die fertige Sauce geben.

Fertigstellen und Anrichten
Lammfleischbällchen in vorgewärmten Vorspeisenschälchen oder -Tellern anrichten, mit der Sauce überziehen und etwas Koriandergrün darüber streuen. Dazu geröstetes aufgeschnittenes helles Landbrot reichen.