Nach oben

Rezepte

  Entenbrust mit glasierten Äpfeln und Rote Bete Orangensauce

Entenbrust mit glasierten Äpfeln und Rote Bete Orangensauce

Zutaten für 4 Personen

 

Rote Bete Orangensauce

4 Orangen

2 EL Zucker

2 EL Aceto Balsamico

2 Rote Bete

Salz, Pfeffer

 

Glasierte Äpfel

2 Äpfel Cox Orange

2 EL Butter

2 EL Zucker

 

Entenbrust

4 Entenbrüste ca. 500 g

Salz, Pfeffer

Zubereitung

 

Rote Bete Orangensauce

1 Von den Orangen mit dem Messer oben und unten eine Kappe abschneiden. Die seitliche Schale mit der weißen Unterhaut großzügig abschälen. Mit einem Messer die Orangenfilets einzeln aus den Trennhäuten lösen. In ein Sieb zum Abtropfen geben. Die Orangenschalen auspressen und den Saft ebenfalls auffangen.

2 In einer Pfanne den Zucker hellbraun karamellisieren. Sobald der Zucker leicht aufschäumt mit Aceto Balsamico ablöschen. Den aufgefangenen Orangensaft zufügen und leicht einkochen. Geschälte Rote Bete auf dem Spiralschneider in mittelbreite Spaghetti schneiden und in der Pfanne im karamellisierten Orangensaft bissfest gar dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Glasierte Äpfel

1 Äpfel waschen, das Kerngehäuse ausstechen und mit der Schale auf dem Spiralschneider in breite Streifen schneiden. Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und darin die Apfelstreifen angehen lassen. Mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren.

 

Entenbrust

1 Die Hautseite der Entenbrust rautenförmig einritzen, überflüssiges Fett abschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der Hautseite in einer Pfanne ohne Fettzugabe bei mittlerer Hitze 8 Minuten braten. Auf der Fleischseite in weiteren 3 Minuten fertig garen. Zugedeckt warm halten.

 

Fertigstellen und Anrichten

Jedes Entenbrustfilet längs in 4 Scheiben schneiden und parallel in die Mitte vorgewärmter heißer Teller setzen. Rote Bete, karamellisierte Äpfel und Orangenfilets mit restlicher Orangensauce zufügen.